Arbeitseinsatz – Förderverein Jugendsport sagt Danke!

Der Sportverein Askania Schipkau hat am 08.09 erneut zum Arbeitseinsatz aufgerufen. Zahlreich erschienen Mitglieder, um einen neu angeschafften Wildzaun teilweise in die Erde einzugraben, um so größtmöglichen Schutz gegen die Wildschweine zu haben.
Über zwanzig fleißige Helfer waren dem Aufruf des SV Askania gefolgt und so bleibt sogar Zeit um unseren Förderverein Jugendsport zu unterstützen. Auf dem Spielplatz des Vereinsgeländes musste das marode Klettersechseck rückgebaut werden.

Das neue und superschicke Spielgerät haben wir zu Beginn des Jahres vom Fördervereinskonto bezahlen können und nun durch Unterstützung der 1.Männermannschaft und unserer Altliga eingebaut. Vielen Dank allen fleißigen Helfern. Über zu geringe Nutzung braucht sich auch niemand Sorgen machen, erwarten doch „vier“ Spielerfrauen der ersten Mannschaft Nachwuchs!

Sport frei, Euer Förderverein
Askania & Jugendsport

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.