SV Askania Schipkau : 1.FC Magdeburg Traditionsmannschaft

Der Höhepunkt des Jahres steht kurz bevor. Zum Abschluß unseres Ferienfußballcamps kommen die Spieler vom 1.FC Magdeburg zu einem Freundschaftspiel nach Schipkau.

enercity-erneuerbare und Autohaus Petsch präsentieren:

Liebe Sportfreunde von Askania Schipkau, liebe Bürger und Bürgerinnen der Gemeinde Schipkau und alle über die Gemeindegrenzen hinaus. Voller Vorfreude begrüßen wir am 15.10.2021 die Spieler von der Traditionsmannschaft des 1.FC Magdeburg. Der einzige Europacup Gewinner in der DDR Geschichte. Am 8.Mai 1974 schrieb diese Mannschaft in Rotterdam Geschichte. Mit 2:1 gewannen die Magdeburger gegen den AC Mailand im Finale. Viele der Spieler die in Rotterdam dabei waren sind nun auch in Schipkau zu Gast. Eine einmalige Gelegenheit um Spieler wie den Siegtorschützen Wolfgang „Paule“ Siguin, den Rekordnationalspieler der DDR Hans Joachim Streich, den letzten DDR Libero Dirk Stahmann, Sigmund Mewes, Dirk Hanemann, Rolf Döbbelin und Damian Halata noch einmal in Aktion zu sehen. Ein Fußballfest das es wahrscheinlich so nie wieder geben wird. Kein geringerer als Bernd Heynemann, internationaler und Bundesligaschiedsrichter wird die Partie leiten. Ein Event für die ganze Familie. Mit Hüpfburg für die Kleinen und lecker Schwein am Spieß für alle. Auch sonst wird sich die Askania Schipkau Crew um Ihr leibliches Wohl kümmern. Nach dem Spiel gibt es noch die Gelegenheit das ein oder andere Fachgespräch mit den Europacuphelden zu führen. Also kommt vorbei und last euch diesen unvergesslichen Fußballabend nicht entgehen.

Wir sehen uns am 15.10.2021 im Stadion der Bergarbeiter in Schipkau. Anstoß ist 18:30 Uhr

 

 

Endstattion Lübben…

•••Pokalaus kurz vor Schluss•••

In einer intensiven und hochklassigen Pokalpartie gewann der Tabellenführer der Kreisoberliga Nord mit 3:1. Gegen die Reserve des SV Grün Weiß Lübben e.V. war schon vor der Partie klar das man auf einen Gegner Treffern wird der einen an die eigene Leistungsgrenze bringen wird. Und so war von Beginn an die Qualität des Spiels auf einem hohem Niveau. Beide Mannschaften suchten direkt die Offensive und erspielten sich gute Torgelegenheiten. Unsere Askanen waren es dann die aus den Chancen das erste zählbare auf die Anzeigetafel brachten. Nach einem Steckpass in die Spitze enteilte Kamal Nabizadah den Verteidigern und schloss zur umjubelten Führung ein. Doch diese hielt nur 2 Minuten, denn Lübben fing einen weiteren Angriff unserer Elf in der eigenen Hälfte ab und schaltete Blitzschnell um. Mit einem Querpass vor dem Tor brauchte der Lübbener Angreifer nurnoch den Ball über die Linie drücken. Beide Teams zeigten warum sie zu den Topteams ihrer jeweiligen Staffel zählen und auch in der 2.Halbzeit versuchte niemand sich in die Verlängerung zu mauern sondern jeder wollte den entscheidenen Treffer noch in der regulären Spielzeit. Dieser gelang dann leider der Heimelf kurz vor dem Abpfiff. Bei einem Freistoß stieg ein Lübbener Angreifer am höchsten und nickte zur 2:1 Führung ein. Mit dem Rücken zur Wand warf man jetzt alles nach vorne um den notwendigen Ausgleichstreffer zu erzwingen doch musste man in der Nachspielzeit den 3:1 Endstand durch einen daraus folgenden Konter hinnehmen.

Eine Pokalniederlage die leider spät durch einen Standard entschieden wurde aber gezeigt hat das mit dem Staffelfavoriten der Kreisoberliga Nord auf Augenhöhe agieren konnte. Wir gratulieren dem SV Grün-Weiß Lübben 2 zum Weiterkommen im Pokal und für eine über die gesamte Spielzeit und darüber hinaus absolut faire und gute Pokalpartie.

Nach dem Pokalaus kann man sich nun voll auf die Saison konzentrieren, wo am nächsten Wochenende mit dem SV Großräschen der aktuelle Tabellenführer zu Gast im Stadion der Bergarbeiter ist. Anstoß ist am 16.10 um 15.00Uhr.

 

 

Drachenfest in Schipkau

Nach einer langen Pause war es endlich so weit,
der Askania Schipkau Förderverein lud ein und Viele, Viele folgten der Einladung. Bei traumhaftem Wetter, Sonne satt und leichtem Wind, sah man unzählige Drachen über Schipkau’s Himmel. In kürzester Zeit waren die Rasenplätze im Stadion der Bergarbeiter voll gefüllt.


Für Jeden, egal ob groß oder klein war etwas dabei. Kaffee und Kuchen, Wurst vom Grill, Lagerfeuer mit Stockbrot, diverse Kaltgetränke und jede menge Gelegenheiten zum spielen und toben.


Auch die Kamaraden der Freiwilligen Feuerwehr Schipkau ließen es sich nicht nehmen und boten Blaulichtfahrten für unsere Kinder an. Die Schlange vor den Fahrzeugen war lang, aber Jeder konnte die tolle Technik bestaunen und eine von den begehrten Fahrten ergattern.


Als am späten Nachmittag die Drachen eingeholt wurden, bekammen die Besitzer der schönsten Drachen einen Preis. Aber jeder Teilnehmer durfte mal in die Schatzkiste greifen.. 🙂


Sieger beim Drachenfest: 3.Platz Lisa Milack, 2.Platz Leo Noack, 1.Platz Nele Albrecht


Es folgte der schon legendäre Gummistiefelweitwurf. Es begannen unsere Kleinen. Alle hatten sichtlich Spaß und bestaunten und bejubelten jeden Versuch.

Sieger vom Gummistiefelweitwurf Kinder: 3.Platz Ben Ignatz, 1.Platz Miguel Nolte, 2.Platz Sebastian Patrzek


Es Folgen die Erwachsenen. Auch sie wollten es sich nicht nehmen lassen ihr können unter Beweis zu stellen. Tolle Techniken waren zu bestaunen und alle hatten sichtlich Spaß.


Sieger vom Gummistiefelweitwurf: 3.Platz Klaus Prietzel, 1.Palz Giesbert Jagilski, 2.Platz Marco Lehmann

Ein wunderschöner und unvergesslicher Tag für alle. Einen riesen Dank an alle die das ermöglicht haben. Danke an den Askania Schipkau Förderverein, an die Askania Schipkau-Crew, an die Kamaraden der Freiwilligen Feuerwehr und natürlich an alle fleißigen Helfer im Hintergrund. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr, wenn die Drachen wieder den Luftraum über Schipkau zieren.

 

Ferienfußballcamp beim SV Askania Schipkau e.V. mit der VfL Bochum 1848 FUSSBALLSCHULE

Für das geplante Ferienfußballcamp gibt es noch einige wenige freie Plätze.
Also schnell noch anmelden unter folgendem link: https://shop.eventimsports.com/vflbochum1848/feriencamp-askania-schipkau-2021.html
oder unter 01726506236
Dabei spielt es keine Rolle, ob du schon in einem Verein spielst, oder nicht. Wichtig ist nur, du hast genauso viel Spaß am Fußball wie wir und möchtest mit Gleichgesinnten unvergessliche Tage erleben.

Wir freuen uns auf DICH…

 

Ferienfußballcamp beim SV Askania Schipkau e.V. mit der VfL Bochum 1848 FUSSBALLSCHULE

Nach dem erfolgreichen Fußballcamp im Jahr 2019, möchten wir in den Herbstferien erneut ein Fußballcamp für unseren Nachwuchs durchführen.

Das letzte Fußballcamp wurde unter der Leitung von Steffen Karl durchgeführt. Aus gesundheitlichen Gründen hat er seine Fußballschule in die Hände des VfL Bochum 1848 in Person von Dariusz Wosz und Benjamin Adamik gelegt. Dariusz Wosz war beim letzten Fußballcamp im Jahr 2019 in Schipkau an einem Tag dabei.

Dariusz Wosz spielte von 1991-1998 beim Bundesligisten VfL Bochum 1848. Im Sommer 1998 kam der Wechsel zu Hertha BSC. Dort absolvierte er 85 Bundesligaspiele. Im Jahr 2000 schaffte er den Sprung in die Nationalmannschaft, bei der er bei 17 Spielen zum Einsatz kam. Seit 2006 ist er als Trainer in der Jugendabteilung und trainierte zwischen 2008 und 2013 unter anderem spätere A-Nationalspieler wie Ilkay Gündogan, Leon Goretzka und Lukas Klostermann.

Das Fußballcamp soll vom 11.10.-15.10.2021 für Nachwuchskicker im Alter von 5-15 Jahren stattfinden. Es werden insgesamt 9 Einheiten a 2 Stunden trainiert. Es gibt ein spezielles Torwarttraining, einen Technikparcours und bei einer Talkrunde können die Teilnehmenden Ihre Fragen an das Trainerteam stellen. Außerdem werden die Teilnehmer mit Trikot, Hose und Stutzen von Nike ausgestattet. Bei der Siegerehrung warten dann viele Überraschungen wie zum Beispiel eine Urkunde und einen Pokal. Ganz besonders herausragende Nachwuchskicker haben die Möglichkeit zur Teilnahme am Leistungsangebot der VfL-FUSSBALLSCHULE.

Natürlich werden die Kinder mit einem warmen Mittagessen versorgt.

 

 

 

Europapokalsieger zu Gast in Schipkau…..

 

Liebe Sportfreunde von Askania Schipkau, liebe Bürger und Bürgerinnen der Gemeinde Schipkau und alle über die Gemeindegrenzen hinaus.

Corona hat bei uns allen Spuren hinterlassen die mehr oder weniger unser Leben bestimmen. Umso wichtiger scheint es uns gerade in dieser Zeit sportliche und gemeinschaftliche Höhepunkte zu schaffen die uns ein wenig von den Problemen dieser Zeit ablenken.
Wie sie oder Ihr ja bestimmt schon wissen, kommt die Fußballschule Bochum nach Schipkau um unsere und vielleicht auch ihre Kinder zu trainieren.
Dabei sind ehemalige Bundesliga Profis, die den Kindern sicherlich viel Spaß und Technik vermitteln können Steffen Karl (Borussia Dortmund, Manchester City und Hertha BSC) und Dariusz Wosz (VfL Bochum und Hertha BSC) garantieren für Trainingsqualität
Die Fußballschule Bochum findet Ihren Abschluss am Freitagnachmittag den 15.10.2021.


Im Anschluss konnten wir einen weiteren Höhepunkt für sie und euch organisieren.
Um 18:30 Uhr wird der einzige Europacup Sieger der DDR Fußballgeschichte gegen unsere Jungs vom SV Askania Schipkau zu einem Freundschaftsspiel antreten.
Auch einige Spieler vom Sieg im Finale gegen den AC Mailand sind dabei, wie Wolfgang „Paule“ Seguin, Siegmund Mewes, Axel Tyll und Achim Streich.
Aber auch Dirk Stahmann ( der letzte DDR Libero), Damain Halata, Kurt Schößler, Frank Siersleben oder Dirk Hannemann werden ihr fußballerisches Können unter Beweis stellen.
Geleitet wird dieser freundschaftliche Vergleich vom ehemaligen internationalen und Bundesliga Schiedsrichter Bernd Heynemann.
Die Askania Schipkau Crew wird sie und euch während des Spiels und danach im Sportlerheim mit Snacks und Getränken versorgen.
Da Spieler des 1.FCMagdeburg und Bernd Heynemann in unserer Gemeinde übernachten wollen, können wir am Abend bestimmt ein wenig mit Ihnen feiern.
Die eine oder andere Anekdote rund um den Fußball sorgt bestimmt für eine heitere Stimmung.

Also schaut gerne vorbei und genießt diesen außergewöhnlichen Abend mit uns.