Erneute Niederlage der 2.Männer

 

Gegen die 2.Mannschaft des SV Grün Weiß Annahütte spielten unsere Männer auf Augenhöhe und schafften es beinahe Punkte mit nach Hause zu nehmen. In der ersten Halbzeit hat man allerdings zu viele Chancen zugelassen und musste 3 Gegentreffer hinnehmen. Im 2. Abschnitt schwächte man sich durch eine rote Karte selber, doch schaffte man es mit einem Mann weniger näher am Ausgleichstreffer, als der Gegner an der Entscheidung zu sein. das Unentschieden sollte aber nicht mehr fallen und so steht man am Ende ohne Punkte da. Die Leistung und Einstellung hat aber gestimmt und wird dafür sorgen das man seine Punkte einfahren wird.

Derbysieg in Schwarzheide

Das Nachbarschaftsduell mit der BSG Chemie Schwarzheide konnten unsere Männer mit 1:4 gewinnen. Doch das Spiel war lange Zeit spannend, da die Heimelf sich immer wieder mal gefährlich vor unserem Tor zeigte. In der zweite Hälfte schaffte man dann das erlösende 1:3 welches die Vorentscheidung gewesen war. Am Ende erhöhten unsere Askanen den Spielstand noch auf 1:4 und bleiben damit weiterhin ungeschlagen in der Kreisoberliga.
Nächstes Wochenende ist erstmal Erholung angesagt ehe es am 1.10 zuhause gegen Elsterwerda wieder um 3 wichtige Zähler geht.

1.Männer mit sicherem Sieg zum Saisonstart


•••Starke 1.Halbzeit ebnet den Weg•••
Mit einem Auftakt nach Maß spielten sich unsere Askanen an die Tabellenspitze der Kreisoberliga.
Grundlage dafür war die bärenstarke 1. Hälfte in der man mit einem guten Kombinationsspiel und offensiver Flexibilität den Aufsteigern vom SV Blau Weiß 19 Lichterfeld kaum Luft zum Atmen gab. Das Spiel begann optimal nachdem Tommy-Lee Nolte in Spielminute 4 einen diagonalen Ball von Nino Köhler eiskalt am Torwart vorbei ins Tor legen konnte. Und nur kurze Zeit später erhöhte Steve Krettek mit einem Kopfball nach einer Ecke von Pavel Cermak zum 2:0. Das gab natürlich Rückwind und so konnte man nach weiteren guten Gelegenheiten in der 20. Spielminute mit dem 3.Treffer nachlegen. Martin Brundtke trug sich nach Flanke von Steve Krettek ebenfalls in die Torschützenliste ein. In der Folge schafften es die Gäste ebenfalls sich im letzten Spielfelddrittel ein paar Chancen zu kreieren, allerdings war spätestens bei unserem Keeper Robert Liebe Endstation.
So ging man mit einer verdienten Führung in die 2.Hälfte in der man sagen muss das es nicht gerade eine schöne Hälfte für die 131 Zuschauer war. Es gab viele Zweikämpfe und viel Spielgeschehen spielte sich im Mittelfeld ab. Nur selten konnten noch gute Möglichkeiten auf beiden Seiten herausgespielt werden und die die es gab wurden noch stark vom Gäste Torwart entschärft. Nur einmal konnte dieser noch überwunden werden, nachdem Michael Klein eine kurz ausgeführte Ecke für Tommy-Lee Nolte auflegte und dieser den Ball perfekt über den Torwart hinweg ins rechte obere Ecke platzierte. Mit seinem 2.Treffer in dieser Partie sorgte er auch für den 4:0 Endstand und den wichtigen guten Start in die neue Saison.

2.Männer mit unentschieden zum Saisonstart

•••Punktgewinn beim Auftaktspiel•••
Mit einem hart erarbeiteten 3:3 startet unsere 2.Männermannschaft in die Saison 22/23. Beide Mannschaften hatten eine Offensive Ausrichtung und kamen zu guten Gelegenheiten in Führung zu gehen. SV Blau Weiß ’90 Sedlitz schaffte es einige Male nicht an unserem Schlussmann vorbei und musste dann in der 41. Spielminute den Rückstand hinnehmen. Doch trotz des Gegentores schafften sie noch vor der Halbzeit den wichtigen Ausgleichstreffer.
Im 2.Abstand nutzten die Gäste ihren Geschwindigkeitsvorteil im Angriffsdrittel und kamen so durch 2 weitere Treffer zur komfortablen 1:3 Führung. Nun war Kampfgeist gefragt um noch einmal in das Spiel zurückzufinden. An diesem Tag zeigte unsere Elf das sie nie aufstecken und belohnten sich mit ihren Treffern 2 und 3 mit einem wichtigen Punkt zum Saisonstart.