Wasserverband Lausitz Masters

•••Starkes Turnier unserer 1.Männer reicht am Ende nur für Platz 5•••

Zum zweiten Mal traten unsere Askanen beim Hallenmasters des FSV Brieske/Senftenberg an und zeigten auch dieses mal starke Leistungen. Durch das nicht erscheinen einer Mannschaft musste der Turnierplan in zwei Gruppen geändert werden, wodurch die eine mit 6 und die andere mit 5 Teams besetzt wurde. In der 6er Gruppe starteten unsere Askanen gegen Groß Beuchow und konnten ihr Auftaktspiel mit 2:0 gewinnen. Nach einer langen Pause wartete im zweiten Spiel der Gastgeber Brieske/Senftenberg und war der erwartet schwere Gegner. In einem packenden Spiel waren es aber wieder unsere Männer die am Ende knapp mit 2:1 siegten und somit den Gruppenfavoriten schlugen. Mit der guten Ausgangsposition ging man positiv in das 3. Gruppenspiel gegen Lok Calau und holte sich mit einem 3:1 Sieg die nächsten 3 Punkte. Nun ging es gegen die Alemannia aus Altdöbern und auch in diesem Spiel schien alles für unsere Askanen zu laufen doch durch einfache Fehler verspielte man die 1:0 Führung und verlor am Ende mit 1:3. Jetzt wussten alle das es auf ein packendes Finale hinausläuft denn wenn Brieske, Altdöbern und Schipkau ihre letzten Spiele gewinnen sollten entscheidet am Ende das Torverhältnis zwischen Weiterkommen oder ausscheiden. Und es kam wie es kommen musste. Alle 3 Mannschaften gewannen ihr Spiel und trotz des 5:0 Erfolges gegen den FC Lauchhammer fehlten unseren Männern am Ende 2 Tore zum Einzug ins Halbfinale. Trotzdem noch einmal Glückwunsch an die anderen beiden Teams. Im letzten Spiel um den 5. Tabellenplatz wollte man aber nochmal alles geben und das starke Turnier mit einem Sieg abschließen und dies gelang auch. Im Aufeinandertreffen mit Dynamo Eisenhüttenstadt schaffte man zum Abschluss nochmal einen 3:2 Sieg und kann mit den gezeigten Leistungen absolut zufrieden sein.

Wasserverband Lausitz Masters 19/20

••⚽️Budenzauber des FSV Brieske/Senftenberg⚽️••

In der kommenden Woche tritt unsere 1.Männermannschaft beim Wasserverband Lausitz Masters 19/20 des FSV Brieske/Senftenberg an und wird versuchen den starken 3.Platz des Vorjahres zu bestätigen. Das durchweg stark besetzte Hallenturnier wird ein erster Test für unsere Männer und eine super Gelegenheit mit einem Erfolgserlebnis positiv die Rückrundenvorbereitung fortsetzen zu können.

Gespielt wird am Samstag den 18.01.2020 ab 15.00 Uhr in der Niederlausitzhalle Senftenberg.

Schwerstarbeit zum Frühlingsanfang…

Nachdem kurz vor Weihnachten die kranken und sturmgeschädigten Kiefern entlang der Hauptstrasse gefällt werden mußten, hieß es nun aufräumen. Das Wetter spielte mit und so fanden sich wieder fleißige Helfer die das Holz beräumten und in handliche Stücke zerteilten. Unter großer Mithilfe von David Jasny und dem Einsatz schwerer Technik war auch dieser Einsatz von Erfolg gekrönt. Einen großen DANK allen fleißigen Helfern.

Eishockeyspaßtraining

Zwar ist in der Kreisoberliga offiziell noch Winterpause, aber training muß sein. Dabei sollten natürlich Spaß und Freude nicht fehlen. Wie man sieht geben unsere Männer nicht nur auf dem Rasen eine recht gute Figur ab.

3. Glasmacherpokal

Die 2. Männermannshaft von Askania Schipkau konnte bei der 3. Auflage des Glasmacherpokals als Titelverteidiger nur den 5. Platz belegen.

Auch die 1. Männermannschaft erreichte nur einen 5.Platz.

Ergebnisse 1. Mannschaft

 

+++Weihnachtsfeier+++

Auch für die Askanen war es nach der erfolgreichen Hinrunde Zeit das Jahr besinnlich ausklingen zu lassen. So traf man sich im Sportlerheim zu einer gemütlichen Weihnachtsfeier.

Diese Gelegenheit nutzten die Fußballer, um sich bei Grit und Maik Fritsch mit einem kleinen Weihnachtsgeschenk für die geleistete Arbeit zu bedanken.

Sicherheit geht vor….

…unter diesem Motto war es notwendig die kranken und sturmgeschädigten Kiefern entlang der Hauptstrasse zu fällen. Die Gefahr, dass Zuschauer durch herrabfallende Äste verletzt werden können, war zu groß. Ebenfalls bestand die Gefahr, dass die Telefonleitung beschädigt wird. Nun haben Neuanpflanzungen genug Licht und Platz, um die Lücke zu füllen.

•••Beginn der diesjährigen Hallensaison•••

Am 28.12 sind unsere beiden Männermannschaften beim 3.Glasmacherpokal des SV Grün-Weiß Annahütte eingeladen. Gespielt wird jeweils in Großräschen.

Ab 9:30 Uhr startet das Turnier für unsere 2.Männermannschaft gegen die Mannschaften von Großräschen 2, Ruhland 2, Wormlage, Annahütte und eine Altherrenmannschaft der BSG Chemie Annahütte.

Ab 15 Uhr spielt dann unsere 1.Männermannschaft um den Pokal und muss dabei gegen die Mannschaften von Sonnewalde, Schorbus, Großräschen, Brieske/Senftenberg 2, Spremberger SV und den Gastgeber Annahütte antreten.